Willkommen

Bei den Bolonkas vom Barnim und den Havanesern vom Kloster Chorin.

Aktuelles

Unsere Emmy hat am 20.April Nachwuchs bekommen. Zwei Jungs und ein Mädel!

Wir wohnen in der Schorfheide, dicht beim Kloster Chorin. Eine herrliche Landschaft sehr gut geeignet für schöne Wanderungen mit Hund. Hier finden Sie alles über unsere kleine Familienzucht von Bolonka Zwetnas und Havanesern. Wichtig für uns ist in erster Linie die Gesundheit und das Wohlergehen der Tiere. Das ist jetzt unser dritter Wurf und ab 2016 haben wir zum ersten Mal Treffen mit unseren Welpen durchgeführt. Bei einer schönen Wanderung rund um das Kloster und einen anschließenden gemeinsamen essen hatten Mensch und Hund viel Spaß. Das wollen wir jetzt zur Tradition werden lassen.

Wie das so bei uns abläuft und wie wir unsere Welpen aufziehen, der kann sich am besten unter Aktuelles informieren.

In Emmys Rat stehen nützliche Hinweise zur Hundeerziehung und Hundepflege. Da ist alles kurz und einfach beschrieben. Genau richtig für die neuen Hundebesitzer.

Bolonka Zwetna

Informationen zum Bolonka_Zwetna  

Emmy geb. 1. Juli 2013

 

Kurz ein paar Worte zur Rasse der Bolonkas. Wir hatten bis jetzt immer größere Hunde. Dadurch, dass wir durch unsere Arbeit im Sommer viel mit dem Caravan unterwegs sind, entschlossen wir uns einen Bolonka anzuschaffen. Wir haben unsere Emmy jetzt seit September 2013 und wir müssen sagen, das haben wir noch nie bereut. Sie hat uns schon so viel Freude, Zufriedenheit und Glück geschenkt.

Emmy ist für einen Bolonka im oberen Größenbereich und wiegt ca. 5 kg. Ein Bolonka ist zwar klein, aber auf keinen Fall ein Stubenhund. Wir gehen am Tag mindestens eine Stunde bei uns durch den Wald. Es kann auch regnen, keine Angst, wenn der Hund nass wird, er läuft nicht ein. Bei passendem Wetter machen wir regelmäßig mit Emmy unsere Fahrradtour. Wir fahren ca. 6 km auf Waldwegen. Natürlich keine Rennen, aber im normalen Tempo. Das ist für Emmy kein Problem. Sie läuft ohne Schwierigkeiten mit, bleibt zum Schnüffeln auch mal stehen und kommt dann mit einem Affenzahn hinterher. Nach den 6 km ist sie aber noch genauso fit wie am Anfang der Tour.

Bolonkas verlieren keine Haare und verändern in den ersten Jahren ständig ihre Farbe. Bolonkas sind leicht erziehbar, aber wichtig ist wie bei allen Hunden, man muss konsequent sein. Wenn Sie von uns einen Welpen nehmen erhalten Sie die wichtigsten Tipps mit auf den Weg. Wenden sie diese richtig an, dann haben Sie einen Hund der Ihnen Freude bereitet und keinen Stress.

Bolonka Zwetna sind lebhafte und gutmütig Hunde.

 

Havaneser

Informationen zum  Havaneser                                                                              

Rapunzel geb. am 1. September 2016